Brauchbarkeitsprüfung am 30. September 2017

Zu unserer diesjährigen Brauchbarkeitsprüfung trafen sich die Richter und Hundeführer in den Revieren Lipperts und Neudorf. Nachdem für die Jagd ein gut ausgebildeter Jagdhund unentbehrlich ist, wurden die Hundeführer mit ihren Hunden von unserem Jagdhundeobmann Volker Knörnschild und von Gabi Wirth seit Monaten darauf vorbereitet.

Nach der Eröffnung der Prüfung durch unsere Jagdhornbläser und der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Armin Hohmann, traten die 7 Gespanne dann die geforderten Aufgaben an. So war es kein Wunder, dass bei der guten Vorbereitung die Hunde alle bestanden haben.

Im Anschluss trafen sich dann alle an unserem Naturbiotop in Köditz und bei Wildbratwürsten und Wildsteaks konnte die Prüfung nochmals durchgesprochen werden. Ein herzlicher Dank auch an die Richter Michael Grosch, Eberhard Nisle und Peter Wunner für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit. Aber natürlich auch an Anne Knörnschild, die als „Meisterin vom Grill“ für die Verpflegung sorgte.

12 Objekt(e)
Stichworte: