Neues vom Jagdkurs

Bereits seit Ende Juni 2016 findet wieder ein Jagdkurs in unserem Jägerheim statt. Am 20. August war es nun für die Teilnehmer an der Zeit, sich in die Geheimnisse und Künste des Tontaubenschießens einweihen zu lassen. Auf dem Schießstand in Wacholderbusch trafen sich sieben angehende Jungjäger, um sich von unserem Schießobmann Hans Rödter und vom 1. Vorsitzenden des Schützenvereines Wacholderbusch, Herrn Manfred Günther, die Handhabung der Flinten und das Schießen erklären zu lassen.

Aber es blieb nicht bei der grauen Theorie, denn gleich nach der Mittagspause ging es auf den Schützenstand. Die dabei erzielten Ergebnisse konnten sich sehen lassen und so wurde ein Großteil der benötigten 250 Wurfscheiben bereits an diesem Tag beschossen und alle Teilnehmer hatten die zur Prüfung notwendige Anzahl erreicht. Herzlichen Dank an die beiden Ausbilder für ihre Bemühungen und das hervorragende Vermitteln der jagdlichen Schießkünste.

20160820_jagdkurs_01 20160820_jagdkurs_02

Stichworte:,