Lernen wie eine Sau zu denken

… mit Erfolg auf Schwarzwild jagen
(eine Vorstellung des Filmes)
LernenWieEineSau

Das Vordringen des Schwarzwildes in zahlreichen Ländern Europas und dessen hohes Vermehrungspotential machen den unter den Flurschäden leidenden Landwirten, den Schweinezüchtern und Schweinemästern und den Jägern erhebliche Sorgen.
Dr. Bartel Klein, ein passionierter und erfahrener Jäger mit über 50 Jahresjagdscheinen, hat in einem umfassenden Film nicht nur die Ursachen für diese Entwicklung dargestellt, sondern er gibt eine zielführende Antwort, wie dem Ausufern der Schwarzwildbestände begegnet werden kann.

In einer 2-stündigen DVD vermittelt er eindrucksvoll, wie intelligent, lern- und anpassungsfähig das Schwarzwild ist und wie es auf Bejagung reagiert. In vielen Filmszenen, Bildern und Darstellungen zeigt er die Empfindsamkeiten des Schwarzwildes auf, die dessen Wechselverhalten bestimmen und die über stetiges, unstetes bzw. unkalkulierbares Verhalten entscheiden. Dabei vermittelt er in einem eigenen Kapitel die besondere Wetterfühligkeit des Schwarzwildes und dessen Reaktion auf bevorstehende Wetterveränderungen und gegenüber Wetterlagen, die dessen über Tage anhaltendes Verhalten schlagartig verändern. So schließt er eine Wissenslücke in der Veröffentlichung des Verhaltens bejagten Schwarzwildes.

Diese von ihm und einzelnen herausragend erfolgreichen und analytisch denkenden Jägern in Jahrzehnten gemachten Beobachtungen und Erfahrungen weiter zu geben, ist ein Ziel des Filmes. So bekommt der Jäger die Möglichkeit zu lernen, wie eine Sau zu denken. Denn das ist die Wissensbasis für Jagderfolg, die auch notwendig ist, um unnötige und wenig erfolgversprechende Jagdeinsätze zu vermeiden und um nicht die Motivation und Jagdpassion zum Saujagen zu verlieren.

Erweitert mit seinen und den ebenfalls jahrzehnte- bis fast lebenslangen Erfahrungen, die besonders effizient jagende Saujäger bei den verschiedensten Jagdarten heraus gefunden haben, bietet der Film die Chance, mehr Beute zu machen, um die Probleme, die das Schwarzwild bereitet, in den Griff zu bekommen.
Die DVD zeigt die je nach den Revierverhältnissen besten Jagdarten auf, wie dabei vorzugehen und was dabei zu beachten ist. Eindrucksvoll und anschaulich wird das an Beispielen und Filmszenen vermittelt und mit vielen überzeugenden Tipps und Empfehlungen versehen, wie sich der Jäger beste Chancen zum Strecke machen erarbeiten kann.

Dr. Bartel Klein war in seinen jüngeren Jahren 8 Jahre Vorsitzender der Hofer Jägerschaft des Bayerischen Jagdverbandes. Dort wirkte er über 20 Jahre als Ausbildungsleiter für Jungjägerlehrgänge, als Prüfer und als Jagdberater der Stadt und des Landkreises Hof. Beruflich durchlief er zahlreiche Stationen, u.a. als Forstamtsleiter in Wunsiedel, Sachgebietsleiter an der Oberforstdirektion Bayreuth, als Forstpräsident in Chemnitz und danach als Landesforstpräsident von Sachsen.

Die DVD kostet für Mitglieder der Jägerschaft Hof 18,00 € plus evtl. Versand.

Kontakt- und Vertriebsadresse: Dr. Bartel Klein, Plösen 1, 95213 Münchberg,

Tel. 0172 7864294 oder Email: bartel.klein@gmx.de

Mehr dazu unter www.dr-bartel-klein.de